protokollführung-scaled

JurorInnen an den Schulen unterwegs

Berufswahl-SIEGEL – Jury in den Audits an Schulen

Juryberatungen in Halle und Magdeburg abgeschlossen. Audits an den Schulen starten.

Mit Abschluss der Beratungen der Jury im Januar starten in der letzten Februarwoche die Audits an den Schulen, welche die erste Bewerbungshürde nahmen.
Die Jurymitglieder hatten in Halle und Magdeburg alle Bewerbungen nach doppelter Lesung und zweifacher Bewertung zu beurteilen und zu beschließen.

Insgesamt lagen 13 schriftliche Bewerbungen vor. Davon sind

  • 5 Erstbewerbungen,
  • 7 Erst-Rezertifizierungen,
  • 1 Zweit-Rezertifizierung.

Die Audits an den  Schulen starten am 25. Februar und enden am 16. April 2020. Neben der Dokumentensichtung führen die AuditorInnen der Jury Gespräche getrennt voneinander mit Schülerinnen/Schülern und mit den Lehrkräften zur Berufsorientierung. Die Jurymitglieder werden die Audits unverzüglich danach aus und formulieren Empfehlungen an die Gesamtjury.

Nach Abschluss aller Audits werden die einzelnen Empfehlungen am 28. April in der Gesamtjury beraten und die Beschlüsse für die Zertifizierungen gefasst.

Die feierliche Übergabe der Zertifikate erfolgt am 25. Juni 2020 bei der IHK in Magdeburg.

Großes Interesse an Zertifizierung

Im Schuljahr 2021/2022 können sich Schulen aus den Landkreisen Wittenberg, Anhalt-Bitterfeld, Saalekreis, Burgenlandkreis sowie den Städten Halle und Dessau-Roßlau um das Berufswahl-SIEGEL bewerben. Das Interesse

Weiterlesen »