8 Schulen aus Sachsen-Anhalt mit dem Berufswahl-SIEGEL ausgezeichnet

Feierlich ging es am 23.09.21 bei der Handwerkskammer Magdeburg zu. Acht Schulen wurden für ihre herausragende Berufsorientierung ausgezeichnet.

Gestern wurden die Zertifikate zum „Berufswahl-SIEGEL Sachsen-Anhalt – Schule mit vorbildlicher Berufsorientierung“ in einer Festveranstaltung bei der Handwerkskammer Magdeburg übergeben. Die Veranstaltung durfte nach der pandemiebedingten Pause endlich wieder in Präsenz stattfinden. Acht Schulen des Landes nahmen aus den Händen der Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Gleichstellung des Landes Sachsen-Anhalt, Petra Grimm-Benne, die Zertifikate entgegen.

Auch Mitglieder des Landtags und kommunale Vertreterinnen der Schulstandorte ließen es sich nicht nehmen, den Schulen aus ihren Regionen zu gratulieren. Im Namen der gastgebenden Handwerkskammer Magdeburg betonte Hauptgeschäftsführer Burghard Grupe in seinem Grußwort die Bedeutung guter Berufsorientierung für die Wirtschaft.

Lea Tscharntke und Pauline Burkart von der Adam-Olearius-Schule Aschersleben moderierten souverän eine Gesprächsrunde zu „Guter Berufsorientierung“. Sie hatten viele Fragen an die Ministerin Petra Grimm-Benne, an den Geschäftsführer Bildung der Handwerkskammer Präsidenten Kevin Kaiser und an die Ausbilderin für Elektrotechnik und Mechatronik aus Schkopkau, Jana Hoffmann. Die Gesprächspartner betonten, dass Berufe in den handwerklichen und industriellen Bereichen eine große Zukunft hätten, weil viele Unternehmen händeringend Nachwuchskräfte suchen.

Im Schuljahr 2020/21 erwarb eine Schule das Berufswahl-SIEGEL zum ersten Mal:

  • die Förderschule „Levana“ Eisleben

Für das erste erfolgreiche Wiederholungsaudit wurden zertifiziert:

  • die Gemeinschaftsschule „Adam Olearius“ Aschersleben
  • die Förderschule „Otto Dorn“ Bernburg
  • die Integrierte Gesamtschule „Willy Brandt“ Magdeburg

Für das zweite erfolgreiche Wiederholungsaudit wurden zertifiziert:

  • die Sekundarschule „Johann Gottfried Herder“  Calbe
  • die Pestalozzi-Schule Schönebeck
  • das Schulzentrum Stadt Könnern
  • die Pestalozzi-Schule Sangerhausen.

In den Laudationes wurde gewürdigt, wir stark sich die Schulen dem Thema Berufsorientierung widmen und zwar auch dann, wenn die Rahmenbedingungen – wie in den letzten beiden Schuljahren – alles andere als leicht waren. Auch in diesen schwierigen Zeiten haben die Schulen alles daran gesetzt, das SIEGEL zu erwerben oder zu verteidigen. Im Berufswahl-SIEGEL mussten neue Wege gegangen werden. Insbesondere die digitalen Audits waren für die Schulen und auch für die Jury eine große Herausforderung. Dank der guten Vorbereitung, dem Einfallsreichtum und auch dem Mut aller Beteiligten für neue Wege hat alles geklappt!

Die Gäste der Veranstaltung konnten sich über ein tolles Rahmenprogramm freuen. Jugendliche aus Magdeburg präsentierten musikalisch und tänzerisch bühnenreife Leistungen. Die Schülerband „4 wille´s“ der Ernst-Wille-Schule Magdeburg begeisterte das Publikum mit Songs von Rihanna und Meghan Trainor. Einen großen Schauwert bot auch das Steps Dancecenter Magdeburg mit einem ganz besonderen „Schlusswort“.

Zur Festveranstaltung Berufswahl-SIEGEL am 23.09.2021 wurde die 3G-Regel angewendet und kontrolliert

Ausgezeichnete Schulen stehen fest

Die Jury Berufswahl-SIEGEL hat in ihrer Beratung am 15.07.2021 beschlossen, in diesem Schuljahr 8 Schulen zu zertifizieren. Mit dem Erstzertifikat Berufswahl-SIEGEL wird die Levanaschule Eisleben

Weiterlesen »

Webinare

„Sommer der Berufsausbildung – kurz erklärt“15. Juni 2021, 15–16 UhrHier klicken, um an der Besprechung teilzunehmen „Boxenstopp – Digital Insights“18. Juni 2021, 12–13 Uhr www.schulewirtschaft.de/webinar-boxenstopp-digital-insights/ „Ganztag

Weiterlesen »